Das WaiK®- Institut

Dr. Mohammad Heidari entwickelte das WaiK®- Konzept zwischen 1995 und 2005 auf der Grundlage der gesammelten Praxiserfahrungen in der interkulturellen Bildungs- und Beratungsarbeit im Migrationskontext. Als studierter Medienwissenschaftler, Islamwissenschaftler, Konflikt- und Friedensforscher, arbeitet Dr. Heidari als Hochschuldozent u.a. an der Uni Köln sowie als freiberuflicher Trainer, Coach und Berater für interkulturelle Qualitäts- und Kompetenzentwicklung.

Dem WaiK®-Konzept (Wege aus der interkulturellen und interethnischen Konfrontation) liegt der Gedanke zu Grunde, Menschen unterschiedlicher Herkunft, Glaubenszugehörigkeit und soziokultureller Prägung für Vielfalt als Mehrwert zu sensibilisieren, ihre Handlungskompetenzen zu stärken und sie in einen konstruktiven Gestaltungsprozess für eine gemeinsame Zukunft einzubeziehen.

Das WaiK®- Institut wurde 2005 gegründet, mit dem Ziel, einen induktiv-heuristisch orientierten interkulturellen Kompetenzentwicklungsansatz im Migrationskontext durch Schulungen, Beratungen und Publikationen zu unterstützen.
Die Schulungs- , Coaching- und Beratungsangebote nach dem Waik®-Konzept finden Sie auf der Seite von Pro Dialog Köln UG.