• Banner

Netzwerk von Trainer*innen der Bildungsinitiative Pro Dialog Köln

Über unsere Bildungsinitiative Pro Dialog Köln verfügen wir über einen Referent*innenpool mit diversen insbesondere sprach-, kultur- und migrationsspezifischen Sachkompetenzen.

 

Dr. Mohammad Heidari

Dr. Mohammad Heidari
gebürtiger Iraner mit deutscher Staatsbürgerschaft, Studium der Orientalistik/Islamwissenschaft, Medienwissenschaft und Aufbaustudium der Konflikt- und Friedenswissenschaft, ausgestattet mit vielfältigen Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit, sowohl mit Jugendlichen als auch mit Erwachsenen, Begründer der interkulturellen Bildungsinitiative Pro Dialog, Dozententätigkeit an der Universität Köln, Beratertätigkeit bei interkulturellen Konfliktfällen mit zahlreichen Veröffentlichungen.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gabi Wolfsgruber

Dr. Gabi Wolfsgruber
Promotion in Erziehungswissenschaften an der Universität zu Köln, sowie Studium der Diplom- Sozialpädagogik an der FH Köln und Master in "Comparative European Social Studies" an der University of North London/Hogeschool Maastricht. Arbeitet als Trainerin und Beraterin für Pro-Dialog-Köln in der Bildungs- und Projektarbeit mit dem Themenschwerpunkt Interkulturalität und Diversität. Außerdem Hochschuldozentin an der Fresenius Hochschule für den Studiengang Soziale Arbeit in Düsseldorf sowie Lehrbeauftragte an der Katholischen Hochschule NRW im Fachbereich Soziale Arbeit an der Abteilung Köln.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Elisabeth Pater

Elisabeth Pater

Diplompädagogin und Lehrerin, koordinierende und konzeptionelle Tätigkeiten an der Schnittstelle Bildung und Integration im schulischen und kommunalen Kontext, Steuerung kommunaler Integrationsarbeit, bis 2016 als Leiterin des Kommunalen Integrationszentrums Duisburg.

Trainings, Beratung und Begleitung mit den Schwerpunkten Bildung und Erziehung sowie Interkulturelle Öffnung von Verwaltung und Bildungs- und Beratungseinrichtungen. Zertifizierte Mediatorin.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lejla Bradaric

Lejla Bradaric

Magister Artium der Soziologie (Hauptfach), Germanistik, Islamwissenschaften an der Universität zu Köln mit einschlägiger Forschungserfahrung in Migrationssoziologie, Schwerpunkt Identität, Integration im Migrationskontext (Auslandssemester “Universiteit Utrecht”)

Das Fachwissen als bundesweit agierende Trainerin und Beraterin im Bildungsbereich Migration, Interkulturalität und Interkulturelle Öffnung von Organisationen, Verwaltungen wird durch persönliches Erfahrungspotential kriegsbedingter Fluchtmigration aus Bosnien 1992 bereichert, außerdem Mitarbeit in diversen EU-Projekten, Mitwirkung am Interreligiösen Dialog.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

JKr sw

Jürgen Kraft

Diplom-Informatiker und Manager, Dozent der Erwachsenenbildung im hauptberuflichen und ehrenamtlichen Kontext einer Non Profit Organisation. Dort auch im Bereich Interkulturalität und strukturelle Veränderungen zur Bewältigung des demographischen Wandels tätig.

Mehr als 20-jährige berufliche Management-Erfahrung, jeweils zur Hälfte als Geschäftsführer in einem mittelständigen Unternehmen der Sozialwirtschaft und als Manager in einem internationalen Unternehmen der IT-Dienstleistungsbranche.
Zusätzlich eine mehr als 35-jährige Tätigkeit als Leitung- und Führungskraft im Ehrenamt, inklusive der Mitwirkung in Präsidien auf Landes- und Bundesebene.

Arbeitet als Berater und Coach im Bereich der Umsetzungs-Unterstützung.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

erika leuteritz

Erika Leuteritz

Diplompädagogin (Uni Münster), Gleichstellungsbeauftragte und Teamleiterin für Integration, Senioren, Ehrenamt in der Kommunalverwaltung Emsdetten

Einschlägige Weiterbildungen an der Uni Dortmund, der Uni-Duisburg-Essen, der Alice-Salomon-Hochschule und dem WAIK-Institut. Erfahrungen in der Projektarbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen mit und ohne Zuwanderungsgeschichte und Fluchterfahrung. Interkulturelle Schulungs- und Trainingserfahrung mit Erzieherinnen, Lehrkräften, Ehrenamtlichen, z.B. der Ausbildung von Integrationslots*innen, Elternbegleiterinnen. Als Kind und Jugendliche in verschiedenen Auslanden – und örtlichen Schulen – aufgewachsen.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

elisabeth

Dr. Beate Sträter

Promotion in Sozialwissenschaften, Pastorin und Schulreferentin, tätig in der Fort- und Weiterbildung für (Religions-) Lehrkräfte aller Schulformen.

Auf Landes- und Bundesebene im christlich-muslimischen Dialog engagiert. Erfahrung im Aufbau regionaler und kommunaler interreligiöser Dialogstrukturen sowie in christlich-muslimischen Frauenprojekten und Frauenforschung.
Fortbildung und Beratung für Lehrerkollegien, Erzieher*innen, Jugendmitarbeiter/innen, Pfarrer*innen und Multiplikator/innen in interkultureller/ interreligiöser Kompetenz und Konfliktmanagement

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sevgi Sarikaya

Sevgi Sarikaya

Diplom- Sozialarbeiterin und Erzieherin, NLP-systemischer Coach, koordinierende hauptberufliche Tätigkeit im Kommunalen Integrationszentrum, Koordinierung der Frühen Bildung und diversitätsbewussten Entwicklung der Einrichtungen im Elementarbereich. Mehrjährige Erfahrungen in der Arbeit mit Netzwerken NGO ́s lokal, bundesweit und im europäischen Ausland durch Teilnahme an Erasmus Projekten. Vernetzung und Kooperation mit unterschiedlichen Akteuren in der Gesellschaft im Rahmen von kulturpädagogischen Veranstaltungen und Projekten.

Mein Interesse: Weiterentwicklung gesellschaftlicher Aufgaben, diversitätsbewusste Sensibilisierung in den Prozessen gelingender Integration in dieser Gesellschaft

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cevdet

Cevdet Maras

Diplom Sozialpädagoge, Studium der Wirtschaftswissenschaften, Erzieherausbildung, Weiterbildungen: Organisationsführung und Sozialmanagement in Non-Profit-Institution; Konfliktmanagement und Mediation in der Jugendarbeit; Systemische Sozialarbeit und Familienberatung, systemische Therapie/ Familientherapie (RGST).

Vielfältige Erfahrung und Kompetenzen: in der offenen Kinder- und Jugendarbeit als leitende Kraft, stadtteilorientierte Arbeit, Initiator und Projektmanager u.a. von mehreren internationalen Jugendaustauschmaßnahmen, bundesweite Vernetzungsarbeit.

Ich biete Kultur als System im interkulturellen Kontext von diversitätsbewusster Bildungsarbeit unter Berücksichtigung der Makro-, Meso- und Mikroebene an.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Elena Georgieva

Elena Georgieva

Magisterstudien: Europäische Ethnologie, Pädagogik, Schulpädagogik mit dem Fokus „Interkulturelle Pädagogik/Bildung“; GSiK-Zertifikat für Interkulturelle Kompetenz (Uni Würzburg).
Coach für Diversity und Interculter (ASH/WAIK-Institut), Pädagogin im Bereich ambulanter Erziehungshilfen, zertifizierte Seminarleiterin für „Starke Eltern-Starke Kinder®“ (DKSB), ausgebildete Elternlotsin für schulische Bildung (IPSN), Unterrichtserfahrung als Lehrerin an der Bulgarischen Schule Nürnberg und als Sportkursleiterin an der FAU.

Beratung, Trainings, Workshops, Seminare zu Interkulturalität, Diversität, Mehrsprachigkeit.
Migrationserfahrung: gebürtige Bulgarin, seit 1999 in Deutschland lebend.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Angebote

Unsere Angebote

Hier finden Sie detaillierte
Informationen über unsere
vielfältigen Angebote.

Lesen Sie mehr

WaiK®-Konzept

WaiK®-Konzept

WaiK® (Wege aus der
interkulturellen und
interethnischen Konfrontation)

Lesen Sie mehr

Publikationen

Publikationen

Unsere Publikationen sind als
Ebooks (Pdf) und teilweise als
gedruckte Hefte zu bestellen

Lesen Sie mehr

Trainer-Netzwerk

Trainer-Netzwerk

Trainer*innen Netzwerk
der Bildungsinitiative
Pro Dialog Köln

Lesen Sie mehr

Aktuelles

Aktuelles

Neuer Zertifikatskurs "Trainer/in
für diversitätsbewusste
Bildungsarbeit..."

Lesen Sie mehr

Kontakt zu Pro Dialog Köln und WaiK®-Institut:

  • Ahornweg 14
  • D-50999 Köln
  • Telefon: +49 (0)2236 870 88 56
  • Mobil: +49 (0)172 908 33 86
  • E-Mai-1: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • E-Mai-2: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.